Freitag, 22. September 2017

Erstes wasserfreies Katzenschwimmbad eröffnet

Im Henneberger Ortsteil Einödhausen (bei Thüringen) wurde gestern Mittag das weltweit erste wasserfreie Katzenschwimmbad eröffnet. Nach über drei Jahren Bauzeit lockte dieses Event der Superlative tausende Besucher aus ganz Deutschland an. 
Der Chef selbst erklärte uns bei einem kurzen Interview hinter den Kulissen der gigantischen Eröffnungsshow: "Ich selbst liebe Katzen über alles! Wissen Sie, ich habe selbst zwei und wollte den kleinen einfach eine gelungene Abwechslung bieten. Die meisten Katzen mögen ja bekanntlich kein Wasser. So kam ich irgendwann auf die Idee, ein Schwimmbad komplett ohne lästiges Wasser zu eröffnen."
Des Weiteren erklärte uns ein Techniker, dass dieses Schwimmbad auch rein wirtschaftlich und vor allem in Sachen Umweltschutz einiges zu bieten hatte. "Wir brauchen kein Wasser, wir müssen dieses nicht aufwändig filtern und benötigen so auch keinerlei komplizierte Filtertechnik die ja wiederum Energie verbrauchen würde." Wieder einmal zeigt sich, dass der Mensch als Diener der Katze in Sachen Ideenreichtum zur Erheiterung der Samtpfoten noch lange nicht an die Grenzen seiner Kreativität gestoßen ist. Wir finden, dass es sich hierbei um ein überaus gelungenes Projekt handelt und wünschen dem gesamten Team das Allerbeste.
Foto: steve gibson

Keine Kommentare: