Mittwoch, 4. Oktober 2017

Heavy Metal Katze stört komplette Nachbarschaft

Im Volksmund heißt es ja das Katzen klassische Musik lieben – Kater Paule (8 j.) hingegen bevorzugt da lieber Heavy Metal. „Krasse Gitarrenriffs, schmetternde Drums und einzigartige Vocals sind genau mein Ding.“ erklärte uns der Kater mit rauchiger Stimme bei einem kurzen Telefonat am gestrigen Abend. Da der kleine Fellrocker zusammen mit einer schwerhörigen alten Dame in einer Wohnung wohnt, kann er den ganzen Tag seine Lieblingsalben voll aufdrehen und dazu noch lautstark mitmiauen. Leider geht diese Liebe zur Musik und sein lauter Gesang den Nachbarn des Mehrfamilienhauses gehörig auf den Wecker. „Wissen Sie, dass geht den ganzen Tag so! Ich habe schon daran gedacht deswegen umzuziehen!“ erklärte uns einer der Bewohner des Hauses der hier aber anonym bleiben möchte. Als wir am Telefon Paules Mitbewohnerin Rentnerin Uschi (68 j.) zu dessen lautstarkem Hobby befragten, antwortete diese nur „Ja Essen gibt es immer so gegen 18:30! Was? Wie? Achja… ne die Post habe ich heute schon geholt das müssen Sie nicht für mich machen. Hallo? Ja, das Wetter soll ganz gut werden die Tage…“ Ob diese Schwerhörigkeit altersbedingt ist oder aus Kater Paules Hobby resultiert konnten wir allerdings noch nicht herausfinden.
Foto: johnc24