Freitag, 13. Oktober 2017

Katze ist Wildkamera der Zukunft

Die moderne Katze von heute muss nicht immer der typisch tiefenentspannte Stubentiger sein. Einige Fellnasen haben sich bereits vor vielen Jahren zielstrebig in allerlei Berufen etabliert und diese durch ihre fast schon übernatürlichen Fähigkeiten komplett revolutioniert. Hierzu gehören neben dem Katzen-Abhörgerät oder der Katzen-Blackbox über die wir ja bereits berichtet haben, nun auch noch die Wildkameras in den heimischen Wäldern.  „Unsere Augen sind einfach um Welten besser als die aktuellste Kamera Technologie der Menschen. Obendrauf kommen wir von Natur aus mit einer Nachtsicht auf die Welt die ihresgleichen sucht.“ erklärte uns Kater Bobby (6 j.) der seit mehreren Monaten freiwillig als Wildkamera der Zukunft eingesetzt wird. Wieder einmal zeigt sich, dass Katzen uns auch im technischen Bereich weit voraus sind.
Foto: Rachel Kramer