Dienstag, 19. Dezember 2017

Sensation! Jüngste Katze der Welt entdeckt!

Die älteste Katze der Welt wurde unglaubliche 32 Jahre alt und somit ganze 10 bis 15 Jahre älter als eine durchschnittliche Hauskatze. Diese werden bei guter Pflege und gesunder Ernährung normalerweise 15 bis 20 Jahre alt. Freigänger hingegen haben eine nicht ganz so lange Lebenserwartung, da draußen natürlich viel mehr Gefahren wie z.B. Autos und andere Tiere lauern. Nach oben hin ist das Rekordalter des mittlerweile leider verstorbenen Katers daher wohl kaum noch zu toppen, doch nach unten in die genau entgegengesetzte Richtung stellt nun ein kleiner Kater namens Floyd einen ganz neuen Rekord auf. Dieser wurde nämlich von zwei Kindern einer jungen Nürnberger Familie in der Nähe ihres neu erworbenen alten Bauernhofes gefunden. „Ich kann mich noch ganz genau an diesen Sonntagmorgen vor zwei Tagen erinnern. Plötzlich standen meine beiden Töchter mit dem kleinen süßen Kerl in den Händen vor unserer Terrassentüre…“ erklärte uns der Familienvater und Bauunternehmer Reiner C. Ment in einem Interview. Da er noch nie zuvor eine so junge Katze gesehen hatte, benachrichtigte er sofort Alfons Flubart, den Vorstandsvorsitzenden eines Forscherkomitees, der zufälligerweise direkt neben Herr Ments neu erworbener Immobilie wohnt. Auch dieser hatte die Existenz eines so jungen Katers kaum für möglich gehalten und rief daher sofort eine Versammlung ein, in der ein zwölfköpfiges Expertenteam das Alter des jungen Katers ermittelte. „Der Kater hat gerade erst zum ersten mal seine Augen geöffnet und ist somit sage und schreibe erst 5 bis 10 Tage alt!“ erklärte Herr Flubart voller Euphorie über diese großartige Entdeckung auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Der kleine Floyd wird nun abseits von all dem Trubel über sein unglaublich junges Alter bei Familie Ment aufwachsen und in Ruhe sein Katzendasein genießen können. „Vielleicht wird er ja auch noch über 32 Jahre alt und wäre somit nicht nur der jüngste sondern auch älteste Kater der Welt.“ schwärmte Mutter Ment unserem Reporterteam vor Ort vor. Wir sind gespannt welche Rekorde der kleine noch aufstellen wird und wünschen Floyd und seiner neuen Familie ein frohes Weihnachtsfest.
Foto: cassioaguiar

Keine Kommentare: